Musikalischer Herbst an St. Jakobus

„Da pacem, Domine“ – Konzert am 15.10.2022 in St. Jakobus

Kirche Jüchen Chorfenster (c) Ulrich Clancett
Datum:
Mi. 5. Okt. 2022
Von:
Ulrich Clancett

Seit etlichen Jahren findet im Sommer im norditalienischen Levico regelmäßig eine Musikfreizeit statt, bei der sich sangesfreudige Leute zu einem Chor zusammenfinden und das in dieser Woche einstudierte Programm abschließend in einem Kirchenkonzert präsentieren. So trafen sich auch in diesem Jahr nach zweijähriger Coronapause wieder etliche Sängerinnen und Sänger unter der Leitung des Kirchenmusikers Guido Harzen, um ein Programm unter dem Titel „Da pacem, Domine“ (Verleih uns Frieden, Herr) einzustudieren. Dazu wurden Werke von Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und anderen Komponisten erarbeitet. Auf Anregung von Guido Harzen hat der Jüchener Kirchenmusiker Wilhelm Junker eine neue Komposition verfasst, die im Rahmen dieser Woche uraufgeführt werden sollte.

Leider kam es aufgrund einiger Coronaerkrankungen nicht zu dem geplanten Abschlusskonzert. Dieses soll nun am Samstag, den 15.10. um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus in Jüchen nachgeholt werden. Die Ausführenden sind der Projektchor „res musica“, Amélie Deppe (Sopran), Peter Klaff (Bass), Wilhelm Junker (Wald- und Alphorn) und Johannes Maria Strauss (Orgel) unter der Leitung von Guido Harzen. Auch die Teilnehmer eines parallel zur Chorfreizeit stattfindenden Alphornkurses werden Musikstücke vortragen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.